Meeting Register Page

Gesundheit vor Profit! Wie kann die Pflege kämpfen?
Pandemie-Chaos, Personalausfälle, Stress und Burnout – das Gesundheitswesen und v.a. das Personal ist am Anschlag. Die Einführung der Fallpauschale, die Privatisierungen, Stellenabbau und Sparmassnahmen: Die Krise des kapitalistischen Systems wird voll auf die Angestellten und PatientInnen abgewälzt!
In der Pflegeinitiative von 2017 stehen bereits die dringlichsten Forderungen: Es braucht mehr Lohn, einen höheren Personalschlüssel, mehr Ausbildungsplätze, weniger bürokratischen Aufwand und mehr Kompetenzen. Was das Parlament als Gegenvorschlag vorlegt, ist eine Farce. Es sind Krümel, um uns zu besänftigen. Das beweist einmal mehr: Wir dürfen nicht passiv bleiben und auf die Institutionen vertrauen – weder auf die Spitalleitung, noch den bürgerlichen Staat oder das Parlament.

Wir diskutieren mit allen Interessierten über die Bedingungen in der Pflege, deren Ursachen und was wir heute tun können.
*Wer sich über Zoom anmeldet, willigt ein, zu unserem Newsletter hinzugefügt zu werden.
Weitere Lektüre:
https://www.derfunke.ch/htm/de/deutsch/berichte/kaempferischer-tag-der-pflege/

https://www.derfunke.ch/htm/de/deutsch/arbeiterinnenbewegung/klassenkampf-in-der-klinik/

https://www.derfunke.ch/htm/de/deutsch/c27-schweiz/gegen-ein-ungesundes-system/
Loading
* Required information