Zoom Logo

Numerik 1-Vorlesung - Shared screen with speaker view
Jens
08:55
bei mir ist alles sehr unscharf. Liegt das an mir oder hat jemand das gleiche Problem?
Vanessa Rey
08:59
ja
anastasia.mokhova@uzh.ch
09:02
Herr Sauter, das Bild ist sehr unscharf
Diana Teider
09:05
ich auch
Cagri Camoglu
09:08
bei mir auch
Orlando Monsalve
09:10
Ja,
Luana Kurmann
09:11
Bei mir auch
Erik Wiegers
09:22
genau
Cagri Camoglu
09:27
der bildschrim
Erik Wiegers
09:28
am besten mal unteilen und wieder neu teilen
Erik Wiegers
09:52
besser
Joris Stemmle
10:06
gestochen scharf
David Hauswirth
10:06
jetzt ist es gut
Katarina Djokic
12:19
ich denke, dass Sie die Fakultät vergessen haben
Julia Emilia Bürki
12:20
war es nicht (m+1)!?
Florian Grifone
14:16
je nachdem wie glatt die Funktion ist?
Florian Grifone
14:53
Also vielleicht den Polynomgrad der Anzahl stetig diffbarkeit der Funktion f anpassen
Anna Stoll
22:15
Regelfunktionen
Otto Buck
22:16
C^-1
Mark
22:24
Sprungstetigen
Pablo Osuna
22:28
Menge der stückweise stetigen funktionen
Vanessa Rey
32:55
wenn das integral 0 ist muss u nicht null sein
Martina Häberling
33:18
Wurzel?
Vanessa Rey
33:23
nicht fast überall null?
Erik Wiegers
33:25
linearität
Orlando Monsalve
33:26
Scalar
anastasia.mokhova@uzh.ch
53:41
Perfekt
Vanessa Rey
53:43
jetzt ist super
David Hauswirth
01:08:00
die Ableitung gleich 0 setzen
Otto Buck
01:08:00
ableiten?
Alicia Brockmöller
01:08:00
Ableitung gleich null setzen?
Alicia Brockmöller
01:11:46
Verwende eindeutigen…?
Otto Buck
01:15:06
Wenn sie nicht so gefragt hätten, würde ich sagen das gilt immer
Anna Stoll
01:15:31
vielleicht muss u≠v sein
Florian Grifone
01:19:59
Ich glaube schon
Vanessa Rey
01:20:00
ja da skalarprodukt auch symmetrisch ist
anastasia.mokhova@uzh.ch
01:20:01
Ist diese matrix nicht diagnostiziert-Matrix?
Mark
01:20:12
die Basenvektoren sind orthogonal aufeinander
anastasia.mokhova@uzh.ch
01:20:22
Diagonal*
Florian Grifone
01:28:54
der einheitsvektor mit 1 in der kten Komponenten und sonst 0 glaube ich
Anna Stoll
01:35:42
nein
anthony.eckmann@uzh.ch
01:35:44
ja
Martina Häberling
01:35:47
ja
Katarina Djokic
01:35:50
ja
Christian Farkas
01:36:00
ja
anthony.eckmann@uzh.ch
01:36:05
in ana2 haben wir das angeschaut
Anna Stoll
01:36:21
ah ich hab noch kein ana 2
Vanessa Rey
01:44:53
weil die 2. Ableitung M ist und M positiv ist?
Vanessa Rey
01:45:23
also die eigenwerte
Mark
01:52:56
klopfklopfklopfklopfklopflkopfklopfklpoflkpoflkpoflkpofklpflk
alexandra.popova@uzh.ch
01:53:01
klopfklopfklopfklopfklopf
Vanessa Rey
01:53:05
Vielen Dank, schönes Wochenende
Cagri Camoglu
01:53:06
klopfklopf und einen schönen Tag :)
Jenny Pletscher
01:53:12
vielen Dank klopfklopfklopf
David Hauswirth
01:53:18
vielen Dank! schönes Wochenende!
Florian Grifone
01:53:22
klopf klopf
Luana Kurmann
01:53:23
Vielen Dank!
Özgür Özsu
01:53:24
auf Wiedersehen
carlo steiger
01:53:26
danke